Partnerschulenpaket „Energetix – die Lernwerkstatt“

lew energetix

Mit voller Energie waren die Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse der Realschule Kaufering in Legau unterwegs. Bei einem Besuch der Umweltstation Unterallgäu sind sie mit spannenden Versuchen wichtigen Fragen der Energieversorgung auf den Grund gegangen: Wie viel Kraft braucht man, um Licht zu machen? Wie kann man den eigenen Energieverbrauch im Alltag verringern? Wie geht man umweltfreundlich mit Ressourcen um? Außerdem bestimmten die Nachwuchsforscher ihren eigenen ökologischen Fußabdruck. Zum Abschluss der Exkursion konnten die Schüler bei einer Führung durch das Illerkraftwerk Legau erleben, wie mit der Kraft des Wassers sauberer Strom produziert wird.

„Unglaublich, wie viele Geräte ich zu Hause habe, die alle Strom verbrauchen, obwohl sie eigentlich gar nicht eingeschaltet sind“, resümiert ein Schüler nach dem Vortrag.

Die Realschule Kaufering hatte sich im Rahmen des Partnerschulen-Programms der „Bildungsinitiative 3malE – Bildung mit Energie“ der Lechwerke AG für das Programm beworben – und gewonnen!